Investor für Dreyse-Mühle gesucht

Erfurt, 2. September 2013: Die Eigentümerin der Dreyse-Mühle in Sömmerda musste Anfang Juni 2013 Insolvenzantrag stellen. Ihr war der Betrieb nach dem Tod ihres Ehemannes über den Kopf gewachsen. Rechtsanwalt Alter wurde zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Er sucht nun nach einem Käufer für das historische Gebäude, zu dem offenbar auch Wasserrechte gehören. Die gesamte Anlage ist denkmalgeschützt und in keinem guten Zustand. "Ich hoffe, dass wir Kaufinteresse wecken können", so Rechtsanwalt Alter. Wichtig wird dabei die Einbindung der Stadtverwaltung sein, um neue Nutzungsmöglichkeiten zu erörtern. "Wir werden mit allen Beteiligten sprechen, um so die Chancen zu bündeln und das historische Gelände so einer neuen, sinnvollen Nutzung zuzuführen", schließt der vorläufige Insolvenzverwalter.

Aktuelle Informationen